Aktuelles

 

Dynamische Formen und Farben

 

 

 

Nach der erfolgreichen Messe „art Karlsruhe“ zeigen wir in der Galerie jetzt neue Arbeiten – Bilder und Skulpturen – von international gefragten Künstlern wie

CHRISTIAN RUDOLPH  –  ROBERT INDERMAUR  –  ZELJKO RUSIC  –   HELLE JETZIG  –  ANDREAS DURRER. 

Jeder von ihnen spielt gezielt mit Form oder Farbe, um dynamische Strukturen zu schaffen – und damit sehr unterschiedliche Aussagen zu schaffen.

 
 
 
Wanderung

Mit dem Titel dieser Ausstellung greifen wir einen Arbeitszyklus von ISA DAHL auf. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin spielt in ihrer Bildserie mit biomorphen Strukturen.

 

 

Zum ersten Mal werden in der Galerie Reitz Werke des Schweizer ShootingStars ANDREAS DURRER gezeigt. Das Grundthema seiner Malerei: Die Wahrnehmung des Bildraums als ein mehrschichtiges, autonomes Gebilde.

ILKA MESCHKE kombiniert in ihren Bildern künstlerische Stilrichtungen wie Stillleben, Akt oder Landschaftsmalerei. Zudem entwirft die Meisterschülerin von Markus Lüpertz aufwendige Bühnenbilder. 

MICHAEL BURGES gehört seit Jahrzehnten zu den international gefragten Künstlern: Mit seiner ganz eigenen Technik – Reverse Glas Painting – schafft er Kompositionen, die mit Licht und Reflektion, mit zufälligen Farbmustern und -strukturen interagieren.

Skulpturen aus Holz oder Metall, die intensive, menschliche Emotionen einfangen: ZELJKO RUSIC wird ausschließlich von der Galerie Reitz vertreten. Der Perfektionist bereitet parallel bereits eine weitere Ausstellung im Museum Bad Nauheim vor.